Aufnahme an unserer Schule

Einschulung in die 1. Klasse

Unser Aufnahmeverfahren 

Wenn Sie Ihr Kind in die Obhut unserer Schule geben möchten, empfehlen wir Ihnen uns möglichst frühzeitig Ihren Anmeldeantrag zu schicken. Am besten im Herbst des Vorjahres. So erhalten Sie rechtzeitig unsere Einladung zum Informationswochenende, das im November vor dem Einschulungsjahr stattfindet. Um Ihnen eine wohlüberlegte, auf fundierten Informationen basierende Schulentscheidung für Ihr Kind zu ermöglichen, betrachten wir die Teilnahme an diesem Wochenende für Sie als verpflichtend. An diesem Informationswochenende bekommen Sie einen ausführlichen Einblick in unsere Pädagogik und in die Abläufe an unserer Waldorfschule.

Im  Januar oder Februar des Einschulungsjahres bietet unser Aufnahmesamstag die Gelegenheit, Sie und Ihr Kind näher kennenzulernen. Ob Ihr Kind aufgenommen werden kann, entscheidet anschließend der Aufnahme-Lehrerkreis in Zusammenarbeit mit unserer Schulärztin.

Zum Abschluss des Schulvertrages findet anschließend noch  ein Finanzgespräch statt, um den monatlichen Elternbeitrag festzulegen. Noch vor den Sommerferien lernen Sie schließlich in einem Elternabend den Klassenlehrer Ihres Kindes kennen. Bei diesem Elternabend der zukünftigen 1. Klasse  erhalten Sie unter anderem konkrete Informationen zum Schulbeginn und zur Einschulungsfeier.

Quereinstieg und Umschulung

An unserer Schule sind selbstverständlich auch „Quereinsteiger“ ganz herzlich willkommen.

Wir erhalten regelmäßig Anfragen von Familien, die für ihr Kind eine reizvolle Alternative zum Regelschulsystem suchen. Die langjährigen positiven Erfahrungen zeigen, dass auch später in unsere Schule aufgenommene Schülerinnen und Schüler mit viel Freude zu einem erfolgreichen Schulabschluss gelangt sind und sich gut in die Klassengemeinschaft integrieren konnten. 

Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass ein Platz in der jeweiligen Klasse frei ist. Bei  Interesse an einem Schulplatz erhalten sie über unser Sekretariat gerne alle notwendigen Informationen. Im persönlichen Gespräch können offene Fragen geklärt werden und Sie erfahren, ob in der entsprechenden Klassenstufe aktuell eine Aufnahme möglich ist.